fachzeitschrift für dings und gegen kaffeetalismus

2006-04-28

+++antipla-newsticker+++

Action speaks louder than words! Im Vorfeld der anstehenden Auseinandersetzung zwischen den Plagwitzer Aggressoren und Connewitzer Freiheitskämpfern fand eine antiplagwitzistische Aneignungsaktion statt. Der verfolgerrevolver dokumentiert das anonym zugesandte Bekennerschreiben:

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Soeben hat eine speziell ausgebildete, todesmutige Guerillaeinheit der [Z.A.H.M.] einen nicht geringen Teil des plagwitzer Biowaffenarsenals von deren Lieferanten entwendet. Nur Sekunden vor dem Eintreffen des Plagwitzer Kuriers konnte die hochexplosive Mischung sichergestellt und in antiplagwitzistischen Gewahrsam genommen werden. Selbstverständlich werden wir morgen von dem Material gewissenlosen Gebrauch machen, um damit die freie Welt vor dem weststädtischen Überfall zu verteidigen.
Plagwitz wird die Kampfstoffe zurückbekommen. Stück für Stück...
Nie wieder Plagwitz!

[Z.A.H.M.] - ZENTRUM ANTIPLA HEISST MILITANZ
Kommando Fallobst
---------------------------------------------------------------------------------------------------

2 Comments:

Anonymous kk said...

ich habe die meldung einer genauen prüfung unterzogen und für der wahrheit entsprechend befunden. keine prahlerei.

Montag, 01 Mai, 2006

 
Anonymous [Z.A.H.M.] streetfighter said...

die [Z.A.H.M.] hat es ja auch nicht nötig zu lüchern! ;-)

Montag, 01 Mai, 2006

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home