fachzeitschrift für dings und gegen kaffeetalismus

2006-02-04

fatahlandsverrat und skandal um moshammed-karikatur!

Um die Besucherzahlen in ungeahnte Höhen zu treiben, bedient sich dieser Blog weiterhin schmierigster Mittel. Da Islam-verhöhnende Karikaturen die Spassvögel von der Burka- und Scharia-Fraktion zur Zeit zu Tausenden auf die Strassen treiben, versucht die Redaktion nun, den Counter hier zum Explodieren zu bringen und präsentiert heute unsere billige eigenproduzierte MOSHAMMED-Fotomontage.
Da hier grosser Wert auf Political Correctness gelegt wird, ist auf Beschluss des Chefredakteurs der Witz über Selbstmordattentäter, die sich mit Telefonkabeln in Allahs Reich befördern, ersatzlos gestrichen.

Gewalttätige Demonstrationen und Fahnenverbrennungen vor meinem Haus bitte nicht mehr nach 22.00 Uhr, da ich beabsichtige, früh zu Bett zu gehen.

2 Comments:

Anonymous Anonym said...

"Falls irgendwer die Mohammed-Cartoons aus der Jyllands Posten noch nicht
gesehen hat, hier noch mal ein Link zu einem Blog, der die Karikaturen
abbildet [...].

http://www.myblog.de/politicallyincorrect/art/2762265
"

Dienstag, 07 Februar, 2006

 
Anonymous Anonym said...

Danke. :)

Donnerstag, 23 Februar, 2006

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home